Brandwache

Brandmeldeanlage

Brandwache

Die Brandwache ist der Bereitschaftsdienst vor Ort durch unser Sicherheitsunternehmen, der nach dem eigentlichen Löschen eines Feuers bzw. dem Abschluss der Nachlöscharbeiten, um bei einem möglichen erneuten Aufflammen des Brandes schnell eingreifen zu können.

Eine Brandwache ist immer dann zu stellen wenn ein Wiederaufflammen des Feuers nicht ausgeschlossen werden kann. Ein erneutes Aufflammen wird vor allem durch Glutnester hervorgerufen, die sich im Inneren des Brandguts wie beispielsweise einem Strohhaufen oder dickeren Holzbalken halten. Durch die Materialbeschaffenheit dringt das Löschwasser oft nicht tief genug in das Brandgut ein. Die hier befindlichen Glutnester breiten sich dann im Laufe der Zeit oft als Schwelbrand unbemerkt wieder aus, bis sich an der Oberfläche des Brandguts und entsprechender Sauerstoffzufuhr erneut offene Flammen bilden. Auch Witterungsverhältnisse wie große Hitze oder aufkommender Wind können zu einem Wiederaufflammen führen oder dieses zumindest beeinflussen. Eine Brandwache kann abhängig von der Größe des vorhergehenden Brandes, des vorhandenen Brandguts und der Witterung über einen Zeitraum von mehreren Stunden bis hin zu mehreren Tagen notwendig sein.

Wir kommen auch zum Einsatz wenn Ihre Brandmeldeanlage ausfällt und Sie somit über die Nachtstunden eine verlässliche Überwachung durch unsere Mitarbeiter gewährleisten können.

Rufen Sie jetzt unsere kostenfreie Service Hotline an oder schreiben Sie uns eine E-Mail und erfahren mehr!